PROJECT HOME

TDas Fach home-Projekt zu heben ist ein Pre-lackiertem Stahl mit einem hohen Grad an Modularität, vor allem für die Installation von Plattformlifte eingesetzt. E ‚besteht aus Baustahl mit speziellen Abschnitt und Platten glasiert oder blind. Die Struktur sorgt für die Planheit der Innenflächen auch für den Einbau von Installationen ohne Kabinenwände ermöglichen und liefert den geschützten internen Durchgang aller elektrischen Verbindungen. Es hat auch verstellbare Komponenten während der Installation für Anpassungen in Arbeit zu ermöglichen. . Die Malerei Behandlungen für Innen-oder Außendurchlauf mit industriellen Verfahren stellen sicher, extreme Langlebigkeit und hohe ästhetische. Lieferung von Aufzugschächten mit Pulveranstrichfarbe für das Innere eines Gebäudes Lieferung von Aufzugschächten mit Pulveranstrichfarbe und kataphoretische Antikorrosionsbehandlung für die Außenseite eines Gebäudes. Versehen mit Anweisungen für die Installation, gewidmet Berechnungsprotokoll konform mit Eurocodes (UNI EN 1990/1998) und CE-Kennzeichnungsbescheinigung entsprechend UNI EN 1090.

INSTALLATION
MATERIALIEN UND OBERFLÄCHEN
DOWNLOAD AREA
GALLERY

INSTALLATION

Die Installation im Innentreppenhaus:

In Gebäuden, die ausreichend Platz im Treppenhaus bieten, kann die Installation im Inneren erfolgen. Wo ursprünglich kein ausreichender Raum vorhanden ist, kann eventuell die Treppenbreite auf das zulässige Mindestmaß reduziert werden. Der Bau eines Lifts der bequem ist oder konform zu den Richtlinien für die Nutzung durch Personen mit eingeschränkter Mobilität, ist weitgehend gewährleistet.

Installation im Freien in der Nähe einer Wand:

In Gebäuden, in denen die Zugangszonen in der Nähe von Außenwänden liegen können, kann die Außeninstallation des Aufzugsschachtes im Außenbereich erfolgen. Der Bau eines Lifts der bequem ist oder konform zu den Richtlinien für die Nutzung durch Personen mit eingeschränkter Mobilität, ist weitgehend gewährleistet.

Installation im Freien in der Nähe einer Wand mit Auffahrtsrampen:

Bei Gebäuden, die keine hinreichend weiten Zugangsmöglichkeiten haben, können externe Aufzugsschächte geschaffen werden, die direkt mit dem Gebäude mittels Auffahrtsrampen verbunden werden. Der Bau eines Lifts der bequem ist oder konform zu den Richtlinien für die Nutzung durch Personen mit eingeschränkter Mobilität, ist weitgehend gewährleistet, auch wenn ursprünglich keine geeigneten Zugangszonen zur Verfügung stehen.

Installation im Freien in der Nähe einer Wand mit inbegriffen Auffahrtsrampen:

Bei Gebäuden, die keine hinreichend weiten Zugangsmöglichkeiten haben, können externe Aufzugsschächte geschaffen werden, die direkt mit dem Gebäude mittels Auffahrtsrampen verbunden werden. Die zusätzlichen Auffahrtsrampen sind vollständig geschlossen und kann die Integration von den zu öffnen Fenster und Türen erfolgen um ein hohes Maß an Komfort zu garantieren, während die ursprünglichen Beleuchtungs und Belüftungseigenschaften des Gebäudes, mit dem sie verbunden sind, beibehalten werden. Der Bau eines Lifts der bequem ist oder konform zu den Richtlinien für die Nutzung durch Personen mit eingeschränkter Mobilität, ist weitgehend gewährleistet, auch wenn ursprünglich keine geeigneten Zugangszonen zur Verfügung stehen.

GALLERY

MATERIALIEN UND OBERFLÄCHEN

DOWNLOAD AREA

DIENSTLEISTUNGEN:

Versand oder Lieferung

Installation vor Ort durch qualifiziertes Personal